Editorial

Prof. Dr. Bernd Kriegesmann. Foto: Sven Lorenz

Das Jahr 2019 ist noch jung. Ich hoffe, Sie sind alle gut in ein gesundes und glückliches neues Jahr gestartet. Sicherlich werden sich im beruflichen Kontext erneut vielfältige Möglichkeiten ergeben, unsere Hochschule erfolgreich weiterzuentwickeln. Lassen Sie uns wie in den vergangenen Jahren Neues angehen und am Bestehenden beharrlich weiterarbeiten. Ich freue mich auf das, was kommt. 

Ihr Bernd Kriegesmann