Editorial

Foto: Sven Lorenz

Das Jahr 2020 wird uns allen noch lange in Erinnerung bleiben. Die Corona-Pandemie hat uns gezwungen, vieles, was uns bislang als normal und selbstverständlich erschien, neu zu ordnen oder einfach auch nur „mit anderen Augen“ zu betrachten. Persönlich kann ich nur all denen, die ganz unaufgeregt ihren Dienst in der und für die Gesellschaft erfüllt haben und weiter erfüllen, meine große Anerkennung aussprechen. Natürlich gibt es auch andere – das muss man aushalten. Stolz bin ich auf das, was unsere Hochschule geschafft hat: Unsere Aufgaben in Lehre, Forschung und Verwaltung haben wir mit großem Engagement gemeinsam geschultert und damit unseren gesellschaftlichen Beitrag in dieser schwierigen Zeit geleistet. In diesem Sinne danke ich allen Hochschulmitgliedern und wünsche ein gesundes und glückliches neues Jahr!

Ihr Bernd Kriegesmann