Campusfest 2019

Begrüßung beim Campusfest mit Prof. Dr. Bernd Kriegesmann (2.v.l.), Prof. Dr. Gerhard Juen (l.), Prof. Dr. Martin Maß (2.v.r.) und der Moderatorin Sina Kuipers. Foto: Patrick Herrmann

Am 29. Mai lud die Westfälische Hochschule zum Campusfest in Bocholt ein. Circa 800 Besucher folgten dem Aufruf und verbrachten einen schönen Abend bei bestem Wetter und einem abwechslungsreichen Musik- und Bühnenprogramm.

Mehrere Kilometer Kabel und Schläuche verwandelten den Parkplatz in eine Musikarena und verschiedene Gastronomie-Angebote sorgten darüber hinaus für kulinarische Abwechslung. Beim Akafö-Food-Truck „Little Q“ standen die Gäste Schlange für einen der leckeren Burger. Am Ende des Abends waren mehr als 450 Burger gebraten und der Food-Truck meldete „ausverkauft“. Der Currywursttempel Bocholt meldete ebenfalls die Ausgabe mehrerer Hundert Currywürste und der Food-Truck von „Waffelkram“ konnte sich ebenfalls nicht über reichlich Kundschaft für seine leckeren Waffeln beklagen. An den Getränkewagen wurden vom Asta und den Bocholter Fachschaften knapp tausend Liter Gerstensaft an die feiernden Gäste ausgeschenkt.

Das Musik- und Bühnenprogramm hielt, was es versprach. „Tones of Struggle“ und „Quiet Fox Noise“ begeisterten zu Beginn das Publikum. Beatboxer Lino Albrecht und Schlagzeuger Jona Boubaous versetzten die Besucher bei ihrer Beatbox vs. Drum-Show ins Staunen und anschließend rockten „Steam“ und „DJ Steel“ die Bühne und feierten mit den Besuchern bis in den späten Abend weiter.
Mit den tollen Erinnerungen aus Bocholt freuen sich die Veranstalter – die Dezernate Gebäudemanagement und Hochschulservice sowie der Asta – schon jetzt auf 2020. Dann geht es an den Campus Recklinghausen. (Marcel Böcker)

Impressionen der Veranstaltung finden sich für Sciebo-Berechtigte unter
https://w-hs.sciebo.de/s/gDpbkGjg6GdObHd.