Talentförderung am „TalentKolleg Ruhr“ in Herne geht weiter

Grafik: TKR

Die Förderung von Talenten am Talent-Kolleg Ruhr in Herne und die enge Kooperation mit Herner Schulen gehen weiter.

Mitte März haben der Präsident der Westfälischen Hochschule, Prof. Dr. Bernd Kriegesmann, und der Oberbürgermeister der Stadt Herne, Dr. Frank Dudda, eine Kooperationsvereinbarung unterzeichnet, die den langfristig angelegten Betrieb des Herner TalentKollegs ermöglicht. Die Stadt stellt hierfür Räumlichkeiten zur Verfügung und unterstützt das Talent-Kolleg Ruhr auch finanziell. Im Talent-Kolleg Ruhr werden talentierte junge Menschen auf dem Weg zur Hochschulzugangsberechtigung am Übergang Schule-Studium-Beruf individuell in ihrer Orientierungsphase unterstützt und in Kleingruppen für einen besseren Einstieg in ein Studium oder eine Ausbildung vorbereitet. Ein wöchentliches Grundlagentraining in den Fächern Deutsch, Mathe, Englisch und Informatik gehört ebenso zum Angebot wie Workshops und persönliche Beratungen rund um die Studien- und Berufsorientierung, Bewerbungen, Auslandsaufenthalte, Stipendien und Co. Das Team des Talent-Kollegs Ruhr in Herne arbeitet Hand in Hand mit den Talentscouts der benachbarten Hochschulen. (Bianca Hotton)

Fotogalerie