NACHRICHTEN AUS DER WESTFÄLISCHEN HOCHSCHULE
Startseite > Feierliche Abschlussveranstaltung des ersten Durchgangs des wissenschaftlichen Weiterbildungsangebots „Nachhaltigkeitsreporting“

Feierliche Abschlussveranstaltung des ersten Durchgangs des wissenschaftlichen Weiterbildungsangebots „Nachhaltigkeitsreporting“

Lesezeit des Artikels 2 Min
Anzahl der Zugriffe315
Feierliche Abschlussveranstaltung des ersten Durchgangs des wissenschaftlichen Weiterbildungsangebots „Nachhaltigkeitsreporting“

Mehr als 20 erfolgreiche Absolvierende erhielten Mitte Februar 2024 ihre Zertifikate zum berufsbegleitenden Zertifikatsstudiums „Nachhaltigkeitsreporting“ der HAR. © Hochschulallianz Ruhr / Caroline Seidel

Am 15. Februar 2024 war es soweit – die Hochschulallianz Ruhr (HAR) hat in die Stadtwerke Bochum Lounge des Vonovia Ruhrstadions „anne Castroper“ geladen, um den Teilnehmenden des berufsbegleitenden Zertifikatsstudiums „Nachhaltigkeitsreporting“ die Zertifikate zum erfolgreichen Bestehen zu überreichen.

Die Abschlussveranstaltung am 15. Februar bot nicht nur Raum für die feierliche Verleihung durch den Präsidenten der Hochschule Bochum, Professor Dr. Andreas Wytzisk-Arens, sondern auch die Möglichkeit, sich nach 13 Live-Online-Seminaren und der mündlichen Abschlussprüfung persönlich zu vernetzen und zusammen den Erfolg zu genießen.

Professorin Dr. Claudia Frohn-Schauf, Vizepräsidentin für Studium, Lehre und Weiterbildung der Hochschule Bochum und Clusterverantwortliche für die Wissenschaftliche Weiterbildung in der HAR, übernahm nach einem Sektempfang die Moderation der Veranstaltung. Als Präsident der Hochschule Bochum betonte Professor Dr. Andreas Wytzisk-Arens in seinem Grußwort die Freude, mit so vielen umfassend berufserfahrenen Personen eine besondere und für die Hochschulallianz neue Zielgruppe für die wissenschaftliche Weiterbildung begeistert zu haben.

Einblick in eine Nachhaltigkeitsberichterstattung in der Praxis

Die Veranstaltung diente nicht nur dem persönlichen Austausch, sondern verfolgte zugleich den inhaltlichen roten Faden der Nachhaltigkeitsberichterstattung konsequent bis zum Abschluss der Weiterbildung. Dabei rundete der Vortrag von Felicitas Breuing, zuständig für das Thema Nachhaltigkeit/CSR, Nachhaltigkeitsberichterstattung und -controlling bei der VfL Bochum 1848 GmbH & Co. KGaA, die Lehre mit einem Einblick in die Praxis inhaltlich ab. Der kurzweilige Vortrag bot einen Einblick in die aktuellen und noch kommenden Maßnahmen rund um das Thema Nachhaltigkeit und Corporate Social Responsibility (CSR) beim VfL Bochum.

Stellvertretend für die Gruppe der vier Dozierenden rundete Professor Dr. Henner Klönne den inhaltlichen Teil mit einem Rückblick auf die Erfahrungen und die „Lessons learned“ aus dem ersten Durchgang des Angebots ab. Im Mittelpunkt standen dabei die Ergebnisse aus der Evaluation, die einen konstruktiv-kritischen Ausblick auf die zukünftige Entwicklung des Weiterbildungsangebots ermöglichen. Dem Wunsch nach weiterem persönlichen und fachlichen Austausch über den Zertifikatsabschluss hinaus möchten die Dozierenden zusammen mit dem HAR-Cluster Wissenschaftliche Weiterbildung durch ein Angebot zur Vernetzung der Alumni begegnen.

Absolvierende des Zertifikatsstudiums stehen zusammen auf der Stadiontribüne des VfL Bochum.
Nach der feierlichen Zertifikatsübergabe konnten die Teilnehmenden die Atmosphäre des Vonovia Ruhrstadions genießen – und für ein Gruppenfoto nutzen. Abschließend ließ man den Abend gemeinsamen bei einem nachhaltigen, vegan-vegetarischen Buffet ausklingen. © Hochschulallianz Ruhr / Caroline Seidel

Die Hochschulallianz Ruhr – zu der neben der Hochschule Bochum und Fachhochschule Dortmund auch die Westfälische Hochschule gehört – hat mit ihrem Pilotangebot „Nachhaltigkeitsreporting“ den richtigen Weg zur Etablierung eines gemeinsamen, zukunftsweisenden und innovativen Handlungsfelds wissenschaftliche Weiterbildung eingeschlagen. Der nächste Durchgang des berufsbegleitenden Zertifikatsstudiums „Nachhaltigkeitsreporting“ wird auch im kommenden Sommersemester 2024 wieder angeboten. Weitere Informationen zum Zertifikatsstudium Nachhaltigkeit sind auf der Website zu finden.

Weitere Artikel:

Arrow up icon